08.01.2010: Abschluss und Auswertung des Projektes – „1 Jahr ohne Auto“

8. Januar 2010, Freitag, 17 Uhr, WA-Forum, Stadthaus Galerie, Museumstrasse 2, Hamm

1-Jahr-ohne-AutoUnter rund 30 Bewerbern wurden Heidrun Herttrich und Martina Muth-Flecke ausgewählt, um an dem FUgE-ADFC-Umweltamt-Experiment “Ein Jahr ohne Auto“ teilzunehmen. Die Protagonistinnen des Projekts berichteten hier über die gemachten Erfahrungen und darüber, wie sie das Fahrradfahren in Hamm und die Rahmenbedingungen für Nutzer von öffentlichen Verkehrmitteln in der Umgebung erlebt haben.
Frau Herttrich ersparte mit ihren mit dem Rad gefahrenen 5.000 km über 1,1 t CO2. Frau Muth-Flecke allein hat mit ihren 6.200 km 1,4 t CO2 gespart. Mehr dazu HIER