Startseite

EWU-Tag-StimmungDas Forum für Umwelt und gerechte Entwicklung (FUgE), ein Netzwerk von regionalen Gruppen und Einzelpersonen, ist seit 1998 in der Entwicklungs- und Umweltpolitik sowie in der Friedens- und Menschenrechtsarbeit in Hamm/Hellweg aktiv. Die Bildungs-, Öffentlichkeits- und Kampagnenarbeit werden von den Mitgliedern, dem Vorstand, dem Ladenteam und den FUgE-MitarbeiterInnen im Sinne einer gerechten, demokratischen und ökologischen Gesellschaft getragen. Mehr unter Wir über uns  => Siehe die FUgE-Facebook logo_facebook  sowie FUgE bei Instagram glyph-logo_May2016

Bewusst-sein

 

Bethje und Henriettes Blog rund um die Nachhaltigkeit ist online.

 

TERMIN-VORSCHAU

14.12.2019: Repair-Café im CVJM Hamm - Unter dem Motto „Reparieren statt Wegwerfen“ findet es von 10 bis 13 Uhr im CVJM Hamm, Ostenwall 79, statt.
14.01.2020: Lee Na-rae aus Südkorea – Konzert und Sage mit Pansori-Kunst - Im Klangkosmos stellt Lee Na-rae die großen Szenen der Geschichte in einzelnen Stücken nach und verdichtet ihre Wirkung durch kreative Musik.
23.01.2020: So(ja) und so nicht – Brände im Amazonasgebiet - Ist die Massentierhaltung in Deutschland ohne Soja möglich? Welche Rolle spielt die Soja-Monokultur für die Brände im Amazonas?
18.02.2020: Lo Cor de la Plana aus Frankreich – Carnaval occitan aus Marseille - Passend zur fünften Jahreszeit präsentiert das Ensemble ein Programm mit polyfonen Stücken in der Tradition des „Carnaval occitan“.
20.02.2020: sortiert + exportiert = recycelt? Vortrag zu Müll - Ein Teil unseres Mülls wird als Recyclingmaterial exportiert? Wohin geht es? Wie nachhaltig ist das Recycling bisher?
26.02.2020: Autofasten 2020 – Auftakt - Entscheiden Sie bewusst über Ihre Mobilität und lassen Sie möglichst häufig Ihr Auto stehen.

TOP Angebote und Projekte

Vernetzungsstelle für Eine-Welt und Interkultur Hellweg/Arnsberg

FUgE betreibt eine Stelle für interkulturelle Öffnung im Regierungsbezirk Arnsberg und eine weitere für entwicklungspolitische Bildungsarbeit in der Hellwegregion.

Fairen Handel in die Mitte bringen

Professionalisierung des FUgE-Weltladens vorantreiben, Bedeutung des fairen Handels auf lokaler Ebene weiter steigen und Notwendigkeit des nachhaltigen Konsums nahebringen.

Erlebnis-Ausstellung „Komm mit nach Afrika!“

Sie zeigt die Vielfalt Afrikas und gibt Einblicke in die Lebenswelt afrikanischer Kinder auf dem Land. Wie spielen, lernen, wohnen Kinder? Wie sieht ihr Alltag aus?