Vorschau

Siehe auch die FUgE-Facebook logo_facebook

Bewusst-sein: Neuer Blog ist online - Passend zu unserem aktuellen Projekt „Nachhaltig konsumieren - Ressourcen schonen“ ist der Blog „Bewusst-Sein“ online!
27.04.2019: Faires Frühlingsfrühstück - Fair, Regional und Saisonal treffen sich bei unserem Fairen Frühlingsfrühstück im Weltladen. Das Team hat sich schon wieder viele leckere und dabei auch noch nachhaltige Überraschungen ausgedacht.
07.05.2019: TOMORROW – Die Welt ist voller Lösungen - Ein Film über die Lösungen die wir brauchen, um den globalen ökologischen Kollaps aufzuhalten. Von dem Aktivisten Cyril Dion und der Schauspielerin Mélanie Laurent.
08.05.2019: Só lixo – Nur Müll - Müll in Brasilien hat eine soziale ökonomische Funktion für die Unterschicht, so Dr. Bunk. Wertstoffsammler/innen ist ein anerkannter Beruf.
11.05.2019: Weltladentag 2019 - Der FUgE-Weltladen beteiligt sich an dem bundesweiten Tag rund um den Fairen Handel mit einer Aktion auf dem Marktplatz.
14.05.2019: Night Quintet – Nepal – Klangkosmos - Aus alt mach neu: lebendige Klänge aus dem Himalaya - Klangkosmos
14.05.2019: Europa-Forum mit EU-Kandidaten - Die VHS Hamm und FUgE Hamm laden EU-Kandidaten zu einer Diskussionsrunde ein und erfahren ihre Ansätze zu einer zukunftsfähigen Europäischen Union.
18.05.2019: Repair-Café im CVJM Hamm - Unter dem Motto „Reparieren statt Wegwerfen“ findet es von 10 bis 13 Uhr im CVJM Hamm, Ostenwall 79, statt.
22.05.2019: FUgE-Mitgliederversammlung - FUgE lädt seine Mitglieder und Interessierte zur MV mit der Wahl des Vorstandes und des/der 1. Vors. sowie zu eine,m Rückblick und Ausblick ein.
15.06.2019: Repair-Café im CVJM Hamm - Unter dem Motto „Reparieren statt Wegwerfen“ findet es von 10 bis 13 Uhr im CVJM Hamm, Ostenwall 79, statt.
18.06.2019: Sakili – Rodrigues Island – Klangkosmos - Europa trifft Afrika: Musik aus den Weiten des Indischen Ozeans - Klangkosmos
27.06.2019: Der Fall KiK – Warum sind Unternehmen für Menschenrechte verantwortlich? - Ein Vortrag über einem pakistanischen Überlebendem und drei Angehörige von Verstorbenen, die vor dem Landgericht Dortmund gegen KiK klagen.