07.12.2017: Lebensraum Indien – Skizzen einer Reise

Donnerstag, 7. Dezember 2017,
19.30 Uhr, VHS Hamm.

SAMSUNG CSCEin Bildvortrag mit Michael Bertelt über die Facetten und Gegensätze Nordindiens: Stadt und Land, Reichtum und Armut, Reflexionen zur stabilen Demokratie, Nachhaltigkeit und zum Umweltschutz des bevölkerungsreichsten Landes der Erde.
In Koop. mit der VHS Hamm

Indien ist nicht besonders im Fokus unserer Betrachtungen. Jeder hat durch Berichte, wie die hohe Bevölkerungszahl (z. Z. ca. 1,3 Milliarden Menschen), Bangalore (Silicon Valley of India) oder Bollywood vage Vorstellungen und es wird eher selten in den Medien berichtet.

Indien hat aber eine größere Themenvielfalt und ist geprägt von Gegensätzen, wie z. B. Reichtum und  Armut, die unterschiedlichen Religionen sowie Stadt und Land. Trotz allem besteht jedoch eine Jahrzehnte funktionierende und stabile Demokratie.

Zum Bildvortrag:
Mit zahlreichen Bildern sollen die verschiedenen Facetten von Indien mit Schwerpunkt Nordindien beschrieben werden, die auf einer Reise Anfang des Jahres dort gesammelt wurden. Dabei werden Fragen  der „Nachhaltigkeit“ und des „Umweltschutzes“ mit berücksichtigt.