03.11.2018: Weltladen-Vernetzungstreffen Hellweg

Austauschtreffen der Weltläden aus dem
Kreis Unna, Ahlen, Dortmund und Hamm
Samstag, 3. November 2018, 10 bis 14 Uhr
Martin Luther Haus
Kirchplatz 5, 59423 Unna

Der Eine-Welt-Laden Unna, iz3w DO (Informationszentrum Dritte Welt Dortmund) und FUgE Hamm (Forum für Umwelt und gerechte Entwicklung) laden zum Regionalen Austauschtreffen der Weltläden ein, der am Samstag, den 3. November 2018, von 10 bis 14 Uhr, im Martin Luther Haus, Kirchplatz 5, Unna, stattfindet.

Vorläufiges Programm:
Ab 9:30 Uhr – Ankommen mit Kaffee-Trinken
10.00 Uhr – Kennlernrunde
10:30 Uhr – Die SDGs und die Arbeit der Weltläden (15 Minuten)
Input von Burkhard Engelke mit anschließender Diskussion
11.00 Uhr – El Puente und die Perspektive der Weltläden in NRW und Deutschland.
Vortrag von Martin Müller, El Puente
12.00 Uhr – Austausch zum Thema „Wie reagieren die Weltläden auf die Welle der
Fairtrade-Produkte im Supermarkt?“
13.00 Uhr – Mittagsessen und Besuch des Weltladens Unna, direkt im Martin Luther Haus
14.00 Uhr – Ende

Die Teilnehmer*innenzahl für den Workshop ist leider begrenzt.
Wir bitten den Interessierten, sich bei Marcos A. da Costa Melo, dacostamelo@fuge-hamm.de, spätestens bis zum 21. Oktober 2018 verbindlich anzumelden.
Pro Weltladen aus der Region können bis zu fünf Personen teilnehmen.
Die Teilnahme ist kostenlos. Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden.

Eine Kooperationsveranstaltung von
 

Ansprechpartner/in:
Elisabeth Brachem, Regionalpromotorin Dortmund und Kreis Unna
Werkstatt für Globales Lernen (iz3wDO)
Schürener Str. 85, 44269 Dortmund, Tel. 0231-28662063
Email: elisabeth.brachem@iz3wdo.de, www.iz3wdo.de
und
Marcos A. da Costa Melo, FUgE-Geschäftsführer und Regionalpromotor (Hamm/Hellweg)
Forum für Umwelt und gerechte Entwicklung e.V. – FUgE
Widumstr. 14, 59065 Hamm, Tel. 02381-41511
Email: dacostamelo@fuge-hamm.de, www.fuge-hamm.org