23.06.2022: Bildvortrag: Die Willkommenskultur Pakistans

Veranstaltung VERSCHOBEN
Mit Uwe Klaus, Damian Chatha und Michael Girkens
Donnerstag, 23. Juni 2022, 19 Uhr, VHS Hamm
Der Eintritt ist frei.

Pakistan zählt zu den jüngsten und stärksten wachsenden Ländern der Welt. 1947 gegründet, nimmt die islamische Republik mit heute 220 Millionen Einwohner Rang 5 unter den bevölkerungsreichsten Ländern der Welt ein. Seine Grenzen teilt Pakistan sich mit dem Iran, Afghanistan, China und Indien – das allein unterstreicht die geostrategisch zentrale Rolle, die das Land in Asien einnimmt. Wie divers Land und Leute sind, haben Uwe Klaus, Damian Chatha und Michael Girkens erlebt. Sie reisten durch Pakistan zwischen der chinesischen Grenze und der 20-Millionen-Einwohner-Stadt Lahore. Sie erlebten Yaks in den Tälern des Himalaya, Reisanbau im flachen Punjab, die Foodstreet im konservativen Peshawar und die Märkte im quirligen Lahore. Die Vielfalt des Landes konnten sie in den Straßenküchen schmecken, in den Basaren erfahren und unterwegs in den Straßen sehen. Und überall erfuhren sie die Willkommenskultur der Pakistani.
In Kooperation mit der VHS Hamm.

Mit der freundlichen Unterstützung des Promotor*innen-Programms für Eine-Welt in der Hellwegregion sowie für interkulturelle Öffnung im Regierungsbezirk Arnsberg im Auftrag der Landesregierung NRW.

Logo-Promo-Programm-NRW-entwickelt-low logo-nrw-kurz