Firmen-Abo / JobTicket

Die Bezugsgemeinschaft über FUgE

Wenn an Ihrem Arbeitsplatz in Hamm das günstige Job-Ticket für Bus und Bahn aufgrund der Mindestbeteiligung von 30 Teilnehmern nicht zustande gekommen ist, können Sie es über uns beziehen.

Als Verein, der sich nachhaltiges Wirken zum Ziel gesetzt hat und der dies Ziel mit dem Mittel der Vernetzung verfolgt, letztlich aber auch selbst Arbeitgeber ist, haben wir die Tarifbestimmungen zum Zusammenschluss mehrerer Arbeitgeber in einer Bezugsgemeinschaft genutzt, so dass Arbeitnehmer auch in kleineren Betrieben oder Dienststellen mitmachen können. Pro Arbeitgeber müssen mindestens fünf Mitarbeiter ein Job Ticket beziehen. Unser Verein tritt dabei als Vertragspartner der Stadtwerke Hamm auf. Seit dem Start der Bezugsgemeinschaft im April 2004 ist sie beständig gewachsen.

  • Für Ihre Pendlerfahrten aus den Bereichen der Verkehrsgemeinschaften Ruhr-Lippe und Münsterland – und darüber hinaus (Gesamtnetz Westfalen)
  • Das Abo läuft mindestens 12 Monate (vorzeitiger Ausstieg in begründeten Fällen). Nach Ablauf der 12 Monate ist jederzeit eine Kündigung möglich. Falls Sie nicht bis zum 15. eines Monats kündigen, verlängert sich das Abo jeweils nur um einen Monat.
  • Bequeme Zusendung und Abbuchung vom Konto
  • Zusatznutzen wie bei anderen ÖPNV-Abos

Entweder organisiert der Arbeitgeber als Mitglied der Bezugsgemeinschaft Bestellung und Abrechnung mit FUgE e.V., oder der einzelne Arbeitnehmer organisiert die Teilhabe am Job-Ticket mit FUge e. V. direkt.

Bestellung und Beratung

Preisstufen

Preiszonen Job-Ticket

Streckennetz

Streckennetz Job-Ticket