05.02.2014: „Geschenkt oder geschmiert?“ – Korruption im Gesundheitswesen

Korruption-im-GesundheitswesenMi., 5. Feb. 2014, 19.30 Uhr, VHS Hamm
Der gute Ruf der Ärzteschaft sowie der nicht-ärztlichen Leistungserbringer ist in Gefahr und es entsteht laut Transparency International jedes Jahr in Deutschland ein großer volkswirtschaftlicher Schaden: etwa 15 Milliarden Euro werden jährlich im Gesundheitswesen für Korruption verschwendet! An der Diskussion darüber nehmen Dr. Christiane Fischer (MEZIS), Maria Klein-Schmeink (MdB Grüne), Kathrin Vogler (MdB Linke), Dr. Edgar Franke (MdB SPD), Hubert Hüppe (MdB CDU) und Dr. Hans-Albert Gehle (ÄKWL) teil. Moderiert wird die Runde von Elisabeth Nieder, Apothekerin (FUgE Hamm) Eintritt frei. Siehe PM 2014-02-05_PM_Diskussion-zur-Korruption-im-Gesundheitswesen
In Koop. mit der Initiative unbestechlicher Ärztinnen und Ärzte MEZIS e.V. und der VHS Hamm