25.07.2019: Yassine bei CVJM-Meeting Fremde treffen und Freunde finden

Donnerstag, 25. Juli 2019
17-20 Uhr, CVJM Hamm
Ostenwall 79
59065 Hamm
Der Eintritt ist frei.


Im Rahmen des CVJM-Meetings „Fremde treffen und Freunde finden“ am Donnerstag, 25. Juli 2019, zwischen 17 und 20 Uhr, stellt der Marokkaner El Almani Yassine seine Kunstwerke „Das zweite Leben des Metallschrotts“ aus. Es sind Schreibtischlampen, die u.a. zu Tauchern, Fotografen, Fußballspielern oder Gärtnern werden. Bei der Eröffnung der Ausstellung berichtet er über seinen Weg nach Hamm sowie darüber, wie er auf die Idee kam, E-Schrott zu Kunstobjekten zu machen.
Der Eintritt ist.
Eine Veranstaltung von CVJM und FUgE Hamm, Forum für Umwelt und gerechte Entwicklung, und im Rahmen des Programms für interkulturelle Öffnung im Regierungsbezirk Arnsberg.
Das Interkulturprogramm wird in Kooperation mit dem Eine-Welt-Netz-NRW im Auftrag der Landesregierung NRW Logo_Promotoren-NRWdurchgeführt.

.