30.04.2020: Gemeinwohl-Ökonomie – Vision und Realität

Gemeinwohl-Ökonomie – Vision und Realität eines alternativen Wirtschaftssystems
Donnerstag, 30. April 2020, 19 Uhr, VHS Hamm
Platz der Deutschen Einheit 1
59065 Hamm
Referentin: Hanna Yabroudi, B.A.U.M. Consult Hamm
Der Eintritt ist frei.
=> Unser jetziges Wirtschaftssystem steht auf dem Kopf. Das Geld ist zum Selbstzweck geworden, statt ein Mittel zu sein, für das, was wirklich zählt: ein gutes Leben für alle. Vor diesem Hintergrund stellt die Referentin das Konzept der Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) und die Schwierigkeiten einer Neuausrichtung unseres Wirtschaftslebens vor. Sie spricht darüber, wie Privatpersonen sich engagieren können: Wie solidarisch und nachhaltig lebe ich derzeit? Was kann ich selbst zu einem „ganzheitlichen Wohlstand“ und einem „guten Leben für alle“ beitragen?
Moderation: Johannes Auge (B.A.U.M. Consult)
Im Vorfeld der Veranstaltung findet die Mitgliederversammlung des FUgE e.V. Hamm statt.
In Koop. mit FUgE-Netztwerk und VHS Hamm.

Im Rahmen des Promotor*innen-Programms für Eine Welt