23.03.2022: Film „Made in Bangladesh“ in Lippstadt

Mittwoch, 23. März 2022, 18 Uhr
Cinema+Studio Lippstadt
Rathausstraße 2, 59555 Lippstadt
Eintritt: 5 Euro
In Kooperation mit FUgE Hamm, Cineplex, VHS, FTT und Weltladen Lippstadt.

Der Spielfilm von Rubaiyat Hossain (Bangladesh/F/DK/P 2019, 95 Min., OmU) erzählt die Geschichte der 23 Jahre alten Shimu, einer Textilarbeiterin in Dhaka, die sich mit den menschenunwürdigen Arbeitsbedingungen nicht abfinden will. Sie kämpft gegen die Drohungen seitens der Geschäftsführung sowie ihres Ehemannes und gründet mit den Kolleginnen eine Gewerkschaft. Um Lauf des Filmes erfährt das Publikum wegen der vielen Widrigkeiten, wie mutig ihre Entscheidung war. Abschließend gibt es eine Filmbesprechung über die Folgen unseren Konsumstils für die Länder des globalen Südens und die Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie.


Siehe Trailer zum Film unter
https://www.dailymotion.com/video/x813arr 
oder unter https://www.moviepilot.de/movies/made-in-bangladesh/trailer
Dieser Filmabend ist ein Gemeinschaftsprojekt von FUgE Hamm, Cineplex, Fairtrade-Town-Steuerungsgruppe, VHS und Weltladen Lippstadt.

logo-fairtrade-lippstadt-neu