Rückblick auf den CargoCap-Vortrag am 16.07.2013

Über einen gut gefüllten Gerd-Bucerius-Saal im Heinrich-von-Kleist-Forum durften sich nicht nur die beiden Referenten Prof. Stein und Prof. Czaja freuen. Das Thema einer alternativen Logistik fand großen Zuspruch bei Schülern, Studenten und interessierten Bürgern. Um zukünftig eine klimafreundliche, effektive und bürgernahe Logistik durchführen zu können, sind auf jeden Fall neue Wege zu beschreiten, so das Fazit des Abends.

Die Veranstaltung fand im Rahmen des Projekts „Zukunftsfähig mobil in Hamm“ statt, das von der Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen gefördert wird.

Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW