12.12.2015: Tansania-Erzählcafé

Sa., 12. Dezember 2015, 14. Uhr, FUgE-Büro, 1. Etage, Widumstr. 14, Hamm
Der Eintritt ist frei.

Yes Afrika, FUgE und die Herrnhuter Brüdergemeine laden herzlich am 12. Dezember, 14 Uhr, ins FUgE-Büro zu einem Erzählcafé herzlich ein. Als Gäste dürfen die Veranstalter zwei engagierte Frauen und Tansania-Expertinnen begrüßen: Melania Mrema-Kyando, Pfarrerin der Moravian Church in Tansania, selbst seit etlichen Jahren HIV positiv, und Claudia Zeising, Mission 21, die seit 2009 im Südhochland von Tansania lebt.

Die Referentinnen stellen in diesem Tansania-Erzählcafé ihr Buch „Joy of being alive- Positiv leben“ vor und berichten über den Alltag in Hochland Tansanias und die  Aids-Selbsthilfegruppe in Rungwe. Danach präsentiert der Filmmacher Nicholas Calvin den Dokumentarfilm „Just like you – Wie Du und ich“ vor. Der Film, der im November 2015 in Basel zum ersten Mal in Europa vorgeführt wurde, berichtet vor allem über die Arbeit von Pfarrerin Melania, etwa wie sie an Märkten wirkungsvolle Kampagnen durchführt, damit sich die Leute auf HIV/Aids testen lassen. Im Film kommen die Mitglieder der Selbsthilfegruppe zu Wort, die den ganz normalen Alltag mit dem Virus meistern, gleichzeitig aber mit Vorurteilen und Berührungsängsten zu kämpfen haben. Die Aufnahmen zeugen von einer eindrücklichen Nähe zu den Betroffenen.

Das Erzählcafé findet auf Deutsch und Englisch statt.

Ausführliche Infos zum tansanischen Film JUST LIKE YOU – WIE DU UND ICH und zur Selbsthilfegruppe Lusubilo HIER