09.10.2019: Workshop zu Fairer Beschaffung für die Steuerungsgruppe Unna

Mittwoch, 9. Oktober 2019, 14.00-17.00 Uhr
Rathaus Unna, Bürgerhalle, Aufgang A, Raum 002
Rathausplatz 1, 59423 Unna

Das Schwerpunktthema des Workshops für die die Mitglieder der Fairtrade-Steuerungsgruppe Unna war die Umsetzung der fairen Beschaffung auf kommunaler Ebene. Angela Schmitz (Faire Metropole Ruhr) und Elisabeth Brachem (Regionalpromotorin für Eine Welt in Dormund/Krei Unna) und Marcos A. da Costa Melo (Interkulturpromotor für den Regierungsbezirk Arnsberg) informieren über den Bedarf der Thematik auch im Rahmen der Fairtrade-Towns-Kampagne und die Beispiele in der Kommunen aus der Region.

Ablauf:
Begrüßung
=> Nicole Katsigiannis, Sprecherin der Steuerungsgruppe Kreisstadt Unna
Grundlage der fairen Beschaffung
=> Angela Schmitz, Faire Metropole Ruhr
Umsetzung der Fairen Beschaffung in der Stadt Hamm und Werl
=> Marcos A. da Costa Melo, Interkulturpromotor im Bezirksregierung Arnsberg
Erfahrungsbericht zu Kinderarbeit bei der Herstellung von Fußbällen in Pakistan
=> Muhammad Waqas, Refrent von FUgE Hamm
Lieferkettengesetz-Kampagne die SDGs 8, 11, 12: Was kann man tun?
=> Elisabeth Brachem, Regionalpromotor für Eine-Welt Dortmund/Kreis Unna
Rückfragen und Diskussion
=> Interview zu Kinderarbeit und Fairem Handel zwischen Marcos A. da Costa Melo, Muhammad Waqas und Werner Kolter, Stadtkreis-Bürgermeister Unna
=> Alle zusammen mit dem Stadtkreis-Bürgermeister Unna
Bericht aus der lokalen Arbeit, News und Netzwerken
=> Alle
Ende

Veranstalter:
Fairtrade-Town-Steuerungsgruppe Kreisstadt Unna, iz3w Dortmund, FUgE Hamm und Faire Metropole Ruhr
Im Rahmen des Promotor*innen-Programms für Eine Welt 

Die Teilnahme von Marcos A. da Costa Melo und Muhammad Waqas fand im Rahmen des Programms für interkulturelle Öffnung im Regierungsbezirk Arnsberg statt, das wiederum im Auftrag der Landesregierung NRW Logo_Promotoren-NRWdurchgeführt wird.