20.02.2020: sortiert + exportiert = recycelt? Vortrag zu Müll

sortiert + exportiert = recycelt?
Aus den Augen, aus dem Sinn?
Donnerstag, 20. Februar 2020, 19 Uhr, VHS Hamm
Platz der Deutschen Einheit 1
59065 Hamm
Referent: Guilherme Miranda, Geograph

=> Seit Jahren produzieren Deutschland und viele andere Länder Europas mehr Müll als sie selbst entsorgen können. Deshalb wird ein Teil unseres Mülls als Recyclingmaterial exportiert, um im Zielland erwartungsgemäß recycelt zu werden. Neue Konzepte für die Abfallentsorgung und das Recycling werden entwickelt. Wie nachhaltig ist das Recycling bisher? Was passiert also mit unseren Dosen, Bechern und sonstigen Plastikteilen? Wie werden sie verarbeitet und wohin werden sie geschickt? Was hat sich in den letzten Jahren in der Politik, Wirtschaft und in der Gesellschaft getan? Warum wachsen die Müllberge trotz aller Bemühungen Abfall zu vermeiden weiter? Um diese Fragen zu klären berichtet Guilherme Miranda in seinem Vortrag über den Hintergrund und Auswege aus dieser Müllproblematik hier und weltweit.
In Kooperation mit NABU und VHS Hamm.

Im Rahmen des Promotor*innen-Programms für Eine Welt