03.03.2020: Film: „Gott existiert, ihr Name ist Petrunya“

Dienstag, 3. März 2020
Einlass ist ab 18.00 Uhr, Beginn ist um 18.30 Uhr.
CVJM Hamm, Ostenwall 79, 59065 Hamm
Der Eintritt ist frei.
Eine Veranstaltung des Multikulturellen Forum e.V., KI Hamm, ICH+DU, Judenarbeit Hamm Westen, CVJM, Ev. KK Hamm und Gleichstellungstelle Stadt Hamm.
In Koop. mit FUgE Hamm.
Mehr dazu unter www.multikulti-forum.de/de/veranstaltung/03-03-2020/film-gott-existiert-ihr-name-ist-petrunya

„Gott existiert, ihr Name ist Petrunya“ ist ein Film über eine junge Mazedonierin, die sich patriarchalischen Strukturen und Traditionen widersetzt. Der Film gewann den Hauptpreis auf dem Internationalen Frauenfilmfestival Dortmund/Köln 2019.

Im Anschluss findet ein Podiums- und Publikumsgespräch mit Maria Hagenschneider (Maria 2.0), Uta Weischenberg (Gleichstellungsstelle Hamm), Elif Okutan (Erzieherin, Sozial- und Theaterpädagogin) sowie Dr. Miltiadis Zermpoulis (Sozialanthropologe) statt.
Zu empfehlen ist auch DLF-Radio-Beitrag Spielfilm über Religionshysterie „Gott existiert, ihr Name ist Petrunya“
unter https://srv.deutschlandradio.de/dlf-audiothek-audio-teilen.3265.de.html?mdm:audio_id=785438