02.04.2020: Forum Verkehrswende in Hamm – Wie kann das gelingen?

Veranstaltung verschoben!!!
Verkehrswende in Hamm – Wie kann das gelingen?
Best Practice-Beispiele aus Deutschland
Donnerstag, 2. April 2020, 19 Uhr, VHS Hamm
Platz der Deutschen Einheit 1, 59065 Hamm
Referent: Ratsvertreter/innen der Stadt Hamm und
Dr. Christian Muschwitz, Raum- und Verkehrsplaner
(Geschäftsführender Gesellschafter von raumkom – Institut für Raumentwicklung und Kommunikation)
Der Eintritt ist frei.
Staus und Feinstaub begleiten heute den Verkehr in unseren Städten. Doch wie kann der Verkehr klimafreundlicher werden und gleichzeitig für eine bessere Qualität in den Innenstädten sorgen?
Nach einem Input von Dr. Christian Muschwitz, Raum- und Verkehrsplaner, diskutieren Ratsvertreter/innen die Möglichkeiten der Umsetzung einer Verkehrswende in der Stadt Hamm.
Moderation: Rainer Wilkes, Radio Lippewelle Hamm/ADFC
Folgende Ratsvertreter/innen nehmen teil:
Peter Raszka (CDU)
Justus Moor(SPD)
Rainhard Merschhaus (Die Grünen)
Sandra Riveiro Vega (Die Linke)
Ingo Müller (FDP)
Dr. Cevdet Gürle (Pro Hamm)

In Koop. mit ADFC und NABU Hamm.

Im Rahmen des Promotor*innen-Programms für Eine Welt