12.09.2022: Schluck&weg zur globalen Gesundheit

Montag, 12. September 2022, ab 9 Uhr bei gutem Wetter auf dem Schulhof des Elisabeth-Lüders-Berufskollegs Hamm
Am Ebertplatz 7, 59067 Hamm
Der Eintritt ist frei.

Zu den Vorführungen der Straßentheatergruppe Schluck&weg der BUKO-Pharma-Kampagne „Globale Gesundheit in der Krise“ laden Elisabeth-Lüders-Berufskolleg und FUgE Hamm ein:
Es geht im Stück um eine brisante politische Botschaft, denn das Ziel einer global gerechten Gesundheitsversorgung ist mit der Corona-Pandemie in weitere Ferne gerückt als je zuvor. Das gilt nicht nur für den Zugang zu Impfstoffen und Medikamenten. Auch bei der Versorgung von Patient*innen mit HIV, Tuberkulose oder Malaria sind die Versorgungslücken in armen Ländern erheblich größer geworden. Eine universelle Versorgung ist gefragt, die niemanden zurücklässt, so die BUKO-Phamakampagne. Das Stück ist ein Plädoyer, aus der Krise zu lernen und öffentliche Gesundheitssysteme weltweit zu stärken.
Das 20-minütige Stück mit viel schwarzem Humor und schrillen Kostümen wird ab 9.00 Uhr drei Mal im ELB Hamm aufgeführt. Dazwischen kann das Publikum sich über die BUKO-Pharma-Kampagne und ihre neuste Studie zu den Folgen von Covid-19 für die Gesundheitsversorgung in Ghana, Südafrika, Peru und Nordrhein-Westfalen informieren.
Im Rahmen der Kampagne „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ SoR des ELB Hamm.

Stationen der Tournee der Straßentheatergruppe Schluck&weg 2022: Hamm 11.-12.9., Hagen 13. und 15.9., Gevelsberg 14.9., Brühl 16.9., Aachen 17.9., Köln 19.9., Münster 20.9., Bad Oeynhausen 21.9. (Stand 31.8.22).
Weiteres dazu unter https://bukopharma.de/index.php/de/strassentheater-menu/aktuelle-tournee

Mit der freundlichen Unterstützung des Promotor*innen-Programms für interkulturelle Öffnung im Regierungsbezirk Arnsberg, das im Auftrag der Landesregierung NRW durchgeführt wird.