17.11.2018: 20 Jahre FUgE

Samstag, 17. November 2018,
ab 18.00 Uhr, Lutherzentrum des Ev. KK Hamm
Lutherstr. 27b, Hamm.

Nach der Festrede „20 Jahre FUgE“ von Dr. Alfred Buß, Stiftung Umwelt und Entwicklung, befassen sich FUgE-Gründungsmitglieder und Vertreter/innen von Engagement Global, Eine Welt Netz und der Staatskanzlei NRW in einem Podiumsgespräch zu nachhaltiger Entwicklung mit der Frage, welche Akzente die Zivilgesellschaft in unsere Kommune setzen kann.

Programm:
=> Afrikanische Musik mit Joseph Mahame
=> Festrede: Umwelt und Entwicklung als kommunale Aufgabe, Dr. Alfred Buß (Vorstandsvorsitzender der NRW-Stiftung Umwelt und Entwicklung)
=> Talkrunde:
Fairer Handel mit Paula Sudhaus (FUgE-Weltladen), Wolfgang Langer (Fairtrade-Towns Hamm), Andreas Hennig (Engagement Global NRW) und N.N.
Klimaschutz mit Dr. Buß, BM Monika Simshäuser, Hans-Christoph Boppel (Eine-Welt-Netz NRW) und Dr. Karl A. Faulenbach (FUgE-Vors.)
=> Musikalischer Abschluss mit Joseph Mahame
=> Internationales Buffet (Steffen Knobloch)
=> Einblicke und Rückblicke der Vorsitzenden 20 Jahre FUgE-Arbeit
Moderation: Jenny Heimann, Journalistin
Anmeldung bitte per Tel. (02381-41511) oder per Mail (fuge@fuge-hamm.de)
bis zum 1. Nov. 2018 ist wegen begrenzter Platzzahl unbedingt erforderlich.
Parkmöglichkeiten bestehen auf dem Santa-Monica-Platz ganz in der Nähe.

Das Jubiläum 20 Jahre FUgE wird vom Engagement Global aus EpiB-Mitteln der Servicestelle NRW gefördert.